Eisenhemd Qigong und Tantien Qigong

Eisenhemd Qigong

verbessert die Körperstruktur, stärkt das Immunsystem und zentriert den Energiefluß. Dadurch können Blockaden und Verspannungen leichter aufgelöst werden.

Neben einer starken Verwurzelung in die Erde (Fundament für das Praktizieren der Fusion der fünf Elemente), helfen die Eisenhemd Qigong Übungen Gesundheit zu erhalten und Leistungsfähigkeit zu steigern. Insgesamt gibt es 8 verschiedene Positionen. Spezielle Atemtechniken helfen Organe und Bindegewebe mit Qi (Lebenskraft) anzufüllen.

Eisenhemd Positionen:

  • Den Baum umarmen
  • Die Goldene Schildkröte und der Goldene Wasserbüffel
  • Die Goldenen Urnen halten
  • Die Eisenbrücke
  • Der Goldene Phönix wäscht seine Federn
  • Der Tigerlaut
Die inner Mitte stärken
Die inner Mitte stärken

"Ursprünglich eine Kampfkunst, jetzt eine Praktik, die die inneren Organe stärkt und Körper und Geist in Balance bringt."

Tantien Qigong

Tantien Qigong stärkt die Mitte. Mit Hilfe des Eisenhemd Qigongs, Taijiquan und anderen Energieübungen vermehren und verfeinern wir das Qi in uns. Abschliessend speichern wir es immer Im Bauchraum (Tantien). Die Übungen des Tantien Qigong helfen ein starkes Tantien (Urzentrum) zu entwickeln.

Wir können es mit einer Batterie vergleichen. Das Tantien ist unsere Lebensbatterie. Die daoistischen Übungen laden diese Batterie auf. Wichtig ist, das sie eine gut funktionierende Speicherkapazität hat. Mit Hilfe des Tantien Qigong kann unsere Lebensbatterie vielmehr speichern und, ganz wichtig, sie kann die Engerie auch lange halten.

Die inneren Organe, das Kreuzbein und der Beckenboden werden gestärkt.

Die „Tiger- und Drachen-Atmung“ erzeugt einen Unterdruck im gesamten Rumpf. Blut - und Qi-versorgung im Körper werden reguliert. Eine gesunde Zellteilung und ein starkes Immunsystem sind das Resultat. Ein Jungbrunnen für alle vitalen Organe und die Drüsen.